• TOP-Beratung persönlich, per mail oder Telefon
  • +49(0)6242 / 502 854 (Mo-Sa 8-19 Uhr)

Balsamico-Knoblauch-Champignon-Spieße

Balsamico-Knoblauch-Champignon-Spieße aus dem Holzbackofen sind eine perfekt Beilage zu gegrilltem Fleisch oder als Appetizer

Zutaten:

250 g braune Champignons
60 ml Balsamico-Essig
20 ml Sojasauce
3 Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin

Zubehör:

Schaschlikspieße aus Metall oder Holzspieße 20-25 cm lang

Zubereitung:

Die Zubereitung der Balsamico-Knoblauch-Champignon-Spieße ist sehr einfach und schnell.
Zuerst werden die Champignons geputzt und in etwa 10 mm dicke Scheiben geschnitten.
Nicht zu dünn schneiden, damit sie später beim Aufspießen nicht auseinander brechen.
Der Knoblauch wird geschält und fein gehackt. Die Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und ebenfalls fein gehackt.
Die Sojasauce wird zusammen mit dem Knoblauch und dem Rosmarin in den Balsamico-Essig zu einer Marinade gerührt.
Jetzt die Champignons zusammen mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben.
Darauf achten, daß die Marinade alle Champignons gut benetzt.
Den Beutel mit einem Clip verschließen und für maximal 60 Minuten marinieren.

Nach 60 Minuten Marinierzeit werden die Champignons aus dem Gefrierbeutel geholt und vorsichtig auf die Holzspieße gesteckt.
Die Spieße kann man jetzt auf einen Deckel des Petromax ft3 hängen.
Die Spieße werden für 5-6 Minuten im Holzbackofen bei ca. 200°C gegrillt, bis die Pilze leichte Röstaromen haben. Zwischendurch werden die Spieße gedreht.
Durch die Marinade bekommen die Champignons ein richtig intensives Aroma, welches sich durch die Röstaromen vom Holzbackofen nochmal verstärkt.
Danach sofort servieren und genießen.

 IMG_20210801_122815

IMG_20210801_123233

Balsamico-Knoblauch-Champignon-Spieße aus dem Holzbackofen sind eine perfekt Beilage zu gegrilltem Fleisch oder als Appetizer Zutaten: 250 g braune Champignons 60 ml Balsamico-Essig 20 ml... mehr erfahren »
Fenster schließen
Balsamico-Knoblauch-Champignon-Spieße

Balsamico-Knoblauch-Champignon-Spieße aus dem Holzbackofen sind eine perfekt Beilage zu gegrilltem Fleisch oder als Appetizer

Zutaten:

250 g braune Champignons
60 ml Balsamico-Essig
20 ml Sojasauce
3 Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin

Zubehör:

Schaschlikspieße aus Metall oder Holzspieße 20-25 cm lang

Zubereitung:

Die Zubereitung der Balsamico-Knoblauch-Champignon-Spieße ist sehr einfach und schnell.
Zuerst werden die Champignons geputzt und in etwa 10 mm dicke Scheiben geschnitten.
Nicht zu dünn schneiden, damit sie später beim Aufspießen nicht auseinander brechen.
Der Knoblauch wird geschält und fein gehackt. Die Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und ebenfalls fein gehackt.
Die Sojasauce wird zusammen mit dem Knoblauch und dem Rosmarin in den Balsamico-Essig zu einer Marinade gerührt.
Jetzt die Champignons zusammen mit der Marinade in einen Gefrierbeutel geben.
Darauf achten, daß die Marinade alle Champignons gut benetzt.
Den Beutel mit einem Clip verschließen und für maximal 60 Minuten marinieren.

Nach 60 Minuten Marinierzeit werden die Champignons aus dem Gefrierbeutel geholt und vorsichtig auf die Holzspieße gesteckt.
Die Spieße kann man jetzt auf einen Deckel des Petromax ft3 hängen.
Die Spieße werden für 5-6 Minuten im Holzbackofen bei ca. 200°C gegrillt, bis die Pilze leichte Röstaromen haben. Zwischendurch werden die Spieße gedreht.
Durch die Marinade bekommen die Champignons ein richtig intensives Aroma, welches sich durch die Röstaromen vom Holzbackofen nochmal verstärkt.
Danach sofort servieren und genießen.

 IMG_20210801_122815

IMG_20210801_123233

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen