• TOP-Beratung persönlich, per mail oder Telefon
  • +49(0)6242 / 502 854 (Mo-Sa 8-19 Uhr)

Pollo arrosto - Langsam gekochtes Hähnchen

Pollo arrosto - Langsam gekochtes Hähnchen

Zutaten:
- 1 ganzes Hühnchen
- 2 Zwiebeln
- 2 Knoblauchzehen
- Petersilie
- Salbeisalz
- Pfeffer
- (Kartoffeln, Oliven)

Sie können das Hähnchen langsam nach dem Pizzabacken kochen.
Entfernen Sie hierfür die Glut aus dem Ofen und schließen Sie die Tür. Nach ca. 2 Stunden können Sie dann das Bratgut für ca. 5-6 Stunden in den Ofen schieben.
Vorbereitung des Hühnchens:
Schneiden Sie die Zwiebeln in 4 gleich große Stücke & den Knoblauch halbieren Sie. Reiben Sie das Hähnchen von innen und außen mit Salz und Pfeffer ein.
Nun stopfen Sie das Hähnchen mit 4 Zwiebelhälften, dem Knoblauch und der Petersilie. Legen Sie das Hähnchen in die Auflaufform, darunter ein Stück Zwiebel, darauf ein Stück Zwiebel und den Rest verteilen Sie drum herum.
Jetzt gießen Sie noch ein Glas Wasser in die Auflaufform und schieben alles in den Ofen. Wenn Sie möchten, können Sie noch Kartoffeln dazu servieren:
Schälen und waschen Sie die Kartoffeln, schneiden diese in vierteln. Salzen und Pfeffern das Ganze und träufeln etwas Olivenöl darüber. Nach Belieben können Sie auch noch schwarze Oliven dazulegen.

Wenn Sie abends Pizza backen, lassen Sie die Glut bis ca. 2 Stunden vor dem Schlafen gehen im Ofen und gehen Sie vor wie oben beschrieben.
Das Ergebnis hängt von der Temperatur ab, mit der Sie ein wenig experimentieren müssen bei diesem Rezept. Wenn Sie viele Pizzen davor gebacken haben und die Temperatur sehr lange oben war, bedeutet dies dass der Ofen nach 2 Stunden noch zu heiß sein könnte. Auch hier gilt:
Probieren geht über studieren. Irgendwann werden Sie den Dreh heraus haben.

Pollo arrosto - Langsam gekochtes Hähnchen Zutaten: - 1 ganzes Hühnchen - 2 Zwiebeln - 2 Knoblauchzehen - Petersilie - Salbeisalz - Pfeffer - (Kartoffeln, Oliven) Sie können das Hähnchen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Pollo arrosto - Langsam gekochtes Hähnchen

Pollo arrosto - Langsam gekochtes Hähnchen

Zutaten:
- 1 ganzes Hühnchen
- 2 Zwiebeln
- 2 Knoblauchzehen
- Petersilie
- Salbeisalz
- Pfeffer
- (Kartoffeln, Oliven)

Sie können das Hähnchen langsam nach dem Pizzabacken kochen.
Entfernen Sie hierfür die Glut aus dem Ofen und schließen Sie die Tür. Nach ca. 2 Stunden können Sie dann das Bratgut für ca. 5-6 Stunden in den Ofen schieben.
Vorbereitung des Hühnchens:
Schneiden Sie die Zwiebeln in 4 gleich große Stücke & den Knoblauch halbieren Sie. Reiben Sie das Hähnchen von innen und außen mit Salz und Pfeffer ein.
Nun stopfen Sie das Hähnchen mit 4 Zwiebelhälften, dem Knoblauch und der Petersilie. Legen Sie das Hähnchen in die Auflaufform, darunter ein Stück Zwiebel, darauf ein Stück Zwiebel und den Rest verteilen Sie drum herum.
Jetzt gießen Sie noch ein Glas Wasser in die Auflaufform und schieben alles in den Ofen. Wenn Sie möchten, können Sie noch Kartoffeln dazu servieren:
Schälen und waschen Sie die Kartoffeln, schneiden diese in vierteln. Salzen und Pfeffern das Ganze und träufeln etwas Olivenöl darüber. Nach Belieben können Sie auch noch schwarze Oliven dazulegen.

Wenn Sie abends Pizza backen, lassen Sie die Glut bis ca. 2 Stunden vor dem Schlafen gehen im Ofen und gehen Sie vor wie oben beschrieben.
Das Ergebnis hängt von der Temperatur ab, mit der Sie ein wenig experimentieren müssen bei diesem Rezept. Wenn Sie viele Pizzen davor gebacken haben und die Temperatur sehr lange oben war, bedeutet dies dass der Ofen nach 2 Stunden noch zu heiß sein könnte. Auch hier gilt:
Probieren geht über studieren. Irgendwann werden Sie den Dreh heraus haben.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen